Wie deinstalliert man problematische Nvidia Anzeigetreiber unter Windows 10?

Die vollständige Deinstallation eines Treibers ist für die meisten normalen Computerbenutzer keine leichte Aufgabe.

Sie ist zeitaufwendig und muss sehr sorgfältig durchgeführt werden.

Vor allem kann es zu Gerätefehlern und sogar zu Computerfehlern kommen, wenn Sie einige Arten von Treibern wie Anzeigetreiber, Audiotreiber und Netzwerktreiber deinstallieren.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen 2 Möglichkeiten vor, wie Sie alte, problematische und unnötige Treiber Schritt für Schritt erfolgreich deinstallieren können.

Hier werden wir die Deinstallation eines problematischen Nvidia-Grafiktreibers unter Windows 10 als Beispiel nehmen.

Übliche und wichtige Gerätetreiber für Ihr Windows

Ein Treiber ist wie eine Kommunikationsbrücke zwischen dem Gerät und dem System.

Er gewährleistet die ordnungsgemäße Verwendung des Geräts, das an Ihren Windows-PC angeschlossen ist.

Darüber hinaus ist für einige Software von Drittanbietern ein Treiber erforderlich, um ein gutes Benutzererlebnis zu gewährleisten,

insbesondere Computerspiele wie Forza Horizon 4, FIFA 19, Call of Duty und Earthfall.

Warum alte, problematische und unnötige Treiber deinstallieren?

Möglicherweise haben Sie alte, problematische und unnötige Treiber auf Ihrem Computer installiert. Wenn zum Beispiel ein Gerät oder eine Software nicht mehr benötigt wird
nicht mehr benötigt wird, kann der installierte Treiber auf Ihrem System zurückbleiben. Oder eine aktuelle Version eines Treibers ist nicht stabil oder funktioniert nicht.

Im Laufe der Zeit können diese ungenutzten, instabilen und fehlerhaften Treiber treiberbezogene Probleme verursachen, wie z. B.
Blauer Bildschirm, Einfrieren des Systems, Abstürze, nicht ordnungsgemäß funktionierende Geräte und Verlangsamung des PCs.

Daher ist es notwendig, diese Arten von Treibern, die nicht mehr benötigt werden oder Systemprobleme verursachen, zu entfernen.

Weg 01 Mit dem Geräte-Manager problematische Nvidia-Grafiktreiber deinstallieren

Der Gerätemanager ist ein in Windows integriertes Tool, das Benutzern hilft, alle Geräte zu verwalten, die derzeit mit dem Computer verbunden sind. Sie können den Gerätemanager verwenden, um unerwünschte Geräte zu entfernen und Gerätetreiber zu deinstallieren. Standardmäßig zeigt der Gerätemanager nicht alle Geräte an, und einige sollen von Windows versteckt werden. Für Leser, die versteckte Geräte überprüfen möchten, zeigen wir Ihnen auch, wie Sie in Windows 10 mit dieser Methode arbeiten.

Schritt 1
Drücken Sie ‚Windows-Taste + R‘, um das Dialogfeld ‚Ausführen‘ zu öffnen

Geben Sie ‚devmgmt.msc‘ ein und klicken Sie auf OK

Schritt 2
Jetzt befinden Sie sich im Geräte-Manager.

Klicken Sie in der Menüleiste auf ‚Ansicht‘ und wählen Sie ‚Ausgeblendete Geräte anzeigen‘.

Schritt 3
Nun sind alle versteckten Geräte in der Liste sichtbar.
Sie können die Kategorien durchsehen und Folgendes finden Nvidia-Grafikgerät, das mit dem problematischen
problematischen Treiber.

>Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Nvidia-Grafikgerät und wählen Sie „Deinstallieren“, um den den Eintrag zu entfernen.

Schritt 4
Nachdem Sie auf „Deinstallieren“ geklickt haben, erscheint ein Bestätigungsfenster Bestätigungsfenster, wählen Sie „Treibersoftware für dieses Gerät löschen
für dieses Gerät‘ und klicken Sie dann auf OK, um das das Gerät und den problematischen Nvidia-Grafiktreiber Treiber zu deinstallieren.

Weg 02 Verwenden der Systemsteuerung zur Deinstallation problematischer Nvidia-Grafiktreiber

Abgesehen von Weg 01 bietet Windows ein weiteres integriertes Tool, mit dem Benutzer Treiber über „Programm deinstallieren“ deinstallieren können. Hier können Sie alle derzeit verwendeten Treiber überprüfen, einschließlich Anzeigetreiber, Audiotreiber und Netzwerktreiber, usw. Diese Methode zeigt Ihnen, wie Sie einen problematischen Nvidia-Grafiktreiber Schritt für Schritt deinstallieren können.

Schritt 1
Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + X“ und wählen Sie „Systemsteuerung“.

Schritt 2
Klicken Sie dann auf ‚Programm deinstallieren‘.

Schritt 3
Sie sehen nun eine Liste der installierten Programme, einschließlich der Nvidia Grafiktreiber.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programm, das Sie nicht benötigen, und wählen Sie einfach wählen Sie ‚Deinstallieren/Ändern‘ um es zu entfernen.

Bitte beachten Sie, dass die Liste nur die aktuelle Version der Treiber anzeigt. Die alten und nicht verwendeten Treiber werden hier nicht aufgeführt. Sie können ein Systemreinigungsprogramm verwenden, um alle unnötigen Dateien von Ihrem Computer zu entfernen.

 

Wie überträgt man WhatsApp von Android auf iPhone

WhatsApp ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, da es uns ermöglicht, mit unseren Freunden und Familien auf einfache und sichere Weise zu kommunizieren. Mit dem Erscheinen des iPhone 13 werden sich einige Nutzer von Android-Telefonen dafür entscheiden, auf ein neues iPhone umzusteigen. Wenn du also auf ein neues iPhone umsteigst, ist eines der wichtigsten Dinge, deinen WhatsApp-Chat auf dein neues iPhone zu übertragen.

Kann ich mein WhatsApp von Android auf das iPhone übertragen? Da Android und iPhone zwei unterschiedliche Betriebssysteme verwenden, gibt es keine offizielle oder direkte Möglichkeit, WhatsApp-Nachrichten zwischen Android und iPhone zu übertragen. Sie müssen dazu einige WhatsApp-Transfer-Tools verwenden. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie Sie WhatsApp-Chats von Android auf das iPhone übertragen können.

WhatsApp-Nachrichten von Android auf iPhone mit AnyTrans übertragen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es nicht einfach, WhatsApp-Nachrichten von Android auf das iPhone zu übertragen. Und die App „Move to iOS“ von Apple erlaubt es Ihnen nicht, WhatsApp-Chats von einem Android-Gerät auf Ihr iPhone zu übertragen. Sie müssen sich auf ein WhatsApp-Transfer-Tool wie AnyTrans verlassen, um den Job zu erledigen. Und so geht’s.

AnyTrans ist ein professionelles Transfer- und Backup-Tool, mit dem Sie WhatsApp-Nachrichten ganz einfach von einem Android-Telefon auf ein iPhone übertragen können.

Wenn Sie also ein neues iPhone haben, wird es von unseren Nutzern empfohlen und erweist sich als ziemlich arbeits- und zeitsparend, um WhatsApp von einem alten Android/iPhone auf ein neues iPhone zu übertragen (iPhone 13 Serie unterstützt). Sie können die folgenden Schritte befolgen, um diese einfache Funktion zu nutzen:

Schritt 1. Laden Sie AnyTrans auf Ihren Computer herunter > Schließen Sie Ihr Android und iPhone über USB-Kabel an den Computer an > Klicken Sie auf den Modus „Social Messages Manager“.

Schritt 2. Klicken Sie auf WhatsApp to Device > Tippen Sie dann auf die Option „Transfer Now“, um fortzufahren.

Schritt 3. Wählen Sie Ihr Android-Gerät als Quellgerät und Ihr neues iPhone als Zielgerät aus > Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um WhatsApp-Nachrichten auf Ihr neues iPhone zu übertragen.

Schritt 4. Folgen Sie dann den Pop-up-Anweisungen in AnyTrans, um fortzufahren: Sichern Sie Ihr WhatsApp auf Ihrem Android > Installieren Sie die erweiterte Version von WhatsApp auf Ihrem Android > Erlauben Sie den Zugriff auf den Telefonspeicher in WhatsApp.

Schritt 5. Loggen Sie sich in Ihr WhatsApp auf Ihrem Android ein und tippen Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen (dadurch wird das Backup, das Sie gerade erstellt haben, in der aktuellen erweiterten Version von WhatsApp wiederhergestellt) > Klicken Sie dann in AnyTrans auf Weiter.

Schritt 6. AnyTrans beginnt mit der Übertragung von WhatsApp-Daten auf Ihr iPhone.

WhatsApp-Chats von Android auf iPhone per E-Mail übertragen

WhatsApp bietet Ihnen eine weitere Option – E-Mail, um WhatsApp-Chats von Android auf iPhone ohne PC zu übertragen. Bei dieser Methode wird Ihr gesamter Chat-Verlauf auf Ihr iPhone übertragen, aber die WhatsApp-Chats werden nicht direkt auf WhatsApp auf Ihrem iPhone übertragen.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie WhatsApp von Android auf das iPhone übertragen:

Starten Sie die WhatsApp-App auf Ihrem Android-Gerät.
Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Chats“ Einstellungen.
Tippen Sie auf die Option „Chat-Verlauf“, um den Bildschirm mit dem Chat-Verlauf aufzurufen.
Tippen Sie auf „Chat exportieren“, um WhatsApp-Chats zu exportieren.
Auf dem folgenden Bildschirm werden Sie aufgefordert, einen Kontakt auszuwählen, dessen Chat-Verlauf Sie exportieren möchten.
Wählen Sie einen Kontakt aus und wählen Sie dann „E-Mail“ (oder „Gmail“, falls Sie dies verwenden), um den gesamten Chatverlauf an eine E-Mail-Adresse zu übertragen.
Öffnen Sie den Posteingang des E-Mail-Kontos, an das Sie den Chatverlauf auf Ihr iPhone übertragen haben.
Sie können nun Ihre WhatsApp-Daten auf Ihrem iPhone anzeigen.