Bitcoin trotz Korrektur stark im Aufwärtstrend

Bitcoin trotz Korrektur stark im Aufwärtstrend; hier ist, was sie auf 10.000 Dollar treiben könnte

Bitcoin handelt in einem soliden Aufwärtstrend oberhalb der Unterstützungsniveaus von $8.400 und $8.800 gegenüber dem US-Dollar. Die BTC steigt, und es sieht nach einem größeren Anstieg über 9.500 $ und 9.800 $ aus.

  • Bitcoin korrigierte vom Schwunghoch bei $9.480 nach unten und testete die Unterstützungszone bei $8.400.
  • Sie wird wahrscheinlich weiter steigen und könnte sich über den Widerstand bei $9.500 erholen.
  • Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bildet sich eine große zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $8.950 heraus.
  • Diese Paarung könnte einige Punkte korrigieren, doch dürften die Rückgänge unter $8.950 begrenzt bleiben.

Bitcoin könnte sich über $10.000 hinaus erholen

In der vergangenen Woche erholte sich die Bitcoin-Münze um mehr als 20% und brach den 9.000-Dollar-Widerstand bei Bitcoin Profit gegen den US-Dollar. Der BTC-Preis handelte bis zu 9.479 $, bevor er eine scharfe Abwärtskorrektur einleitete.

Widerstand bei Bitcoin Profit

Es gab einen Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von $9.200 und $9.000. Der Preis fiel sogar unter das 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung von dem $7.357-Schwungtief auf $7.479 hoch.

Schließlich schnellte der Bitcoin-Preis unter die 8.500 $-Unterstützung, aber die Bullen schützten die 8.400 $-Marke. Er testete die 8.420 $-Marke und blieb deutlich über dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Es scheint, als hätte der Preis Unterstützung nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $7.357 auf den Höchststand von $7.479 gefunden.

Gegenwärtig steigt er an und handelt über dem Widerstandsniveau von $8.800 und $8.950. Auf der 4-Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich ebenfalls eine bedeutende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $8.950.

Bitcoin-Preis

Ein anfänglicher Widerstand auf der oberen Seite liegt nahe der $9.200-Marke. Ein erfolgreicher Durchbruch über die $9.200-Marke könnte den Kurs in Richtung des $9.479-Hochs oder der $9.500-Widerstandsmarke führen. Weitere Kursgewinne könnten möglicherweise eine Bewegung in Richtung des $10.000-Widerstands erfordern.
Abwärtskorrektur

Wenn die Bitmünze nicht über der 9.200-Dollar-Widerstandsmarke bleibt, könnte sie noch einmal nach unten korrigiert werden. Auf der Abwärtsseite gibt es eine große Unterstützung, die sich nahe der 8.950 $-Marke bildet.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Wenn es den Bullen nicht gelingt, den Kurs über der Trendlinienunterstützung bei Bitcoin Profit zu halten, könnte er in Richtung der $8.400-Unterstützung fallen. Die nächste große Unterstützung befindet sich nahe der $8.000-Pivot-Linie (der vorherigen Ausbruchszone).

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für BTC/USD ist im Begriff, in der zinsbullischen Zone an Tempo zu gewinnen.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt derzeit deutlich über der 60er Marke.
  • Hauptunterstützungsebene – $8.950
  • Haupt-Widerstandsebene – $9.500